Teilnahme­bedingungen
für die Aktion „bizzl zuckerfrei 2-für-1 Cashback 2024“

Mit der Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Bedingungen:

1. Veranstalter und Teilnahmezeitraum

Die „bizzl zuckerfrei 2-für-1 Cashback 2024“ wird von der Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG, Gießener Straße 18-30, 61118 Bad Vilbel (nachfolgend „Hassia“) veranstaltet. Die Abwicklung der Aktion erfolgt durch die REINBOLDROST GmbH & Co. KG, Joseph-Beuys-Allee 6, 53113 Bonn (nachfolgend: REINBOLDROST).

Die Aktion findet ausschließlich in dem Zeitraum vom 01.05.2024 bis 30.06.2024 statt. Die Teilnehmerzahl ist im ersten Aktionsmonat (01.05.-31.05.2024) auf 10.000 Teilnahmen und während des gesamten Aktionszeitraums insgesamt auf 20.000 Teilnahmen limitiert. Entscheidend ist der Zeitpunkt der Teilnahme, also dem Absenden des Teilnahmeformulars. Die Teilnahme an der Aktion erfolgt ausschließlich im Rahmen dieser Teilnahmebedingungen.

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, die über ein Bankkonto (Zahlungskonto) in der Europäischen Union verfügen, welches im SEPA-Zahlungsstandard erreichbar ist. Bei Konten außerhalb Deutschlands wird ergänzend die Angabe des BIC erforderlich.

Ausgenommen sind Mitarbeiter von Hassia, deren Angehörige sowie Wiederverkäufer der Aktionsprodukte und deren Angehörige sowie die Mitarbeiter von REINBOLDROST und deren Angehörige. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt.

Außerdem behält sich Hassia das Recht vor, Personen von der Teilnahme auszuschließen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie sich bei der Teilnahme unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder in sonstiger Weise versuchen, sich oder Dritten durch Manipulation Vorteile zu verschaffen. Der Ausschluss kann in diesem Fall auch nach der Teilnahme erfolgen und hat die Verweigerung der Erstattung des Kaufpreises bzw. dessen Rückforderung zur Folge.
Mehrfachteilnahmen sind möglich.

3. Aktionsprodukte & Kaufnachweis

Für die Teilnahme müssen im Aktionszeitraum (01.05.-30.06.2024) im selben Kaufakt mindestens zwei der folgenden Aktionsprodukte in einem Super- oder Getränkemarkt erworben werden, wobei hierzu auch die Bestellung und Lieferung sowie eine Bestellung und Abholung bei einem Lebensmitteleinzelhändler zählen (sogenannter „stationärer Handel“). Eine Bestellung in einem Onlineshop berechtigt nicht zur Teilnahme. Es ist unerheblich, ob es sich um zwei identische oder unterschiedliche Aktionsprodukte handelt.

bizzl zuckerfrei in der 1,0l-PET-Mehrweg-Flasche in den Sorten:

  • Naturherbe Zitrone
  • Orange
  • Mandarine Mango
  • Pink Grapefruit
  • Zitrusfrüchte
  • Klare Zitrone
  • Cola-Mix

bizzl zuckerfrei in der 0,75l-Mehrweg-Glasflasche, der Sorten:

  • Naturherbe Zitrone
  • Orange

Andere Produkte der Marke bizzl nehmen nicht an der Aktion teil.

Der vollständige Papier-Kassenbon muss abfotografiert oder eingescannt und online auf der Aktionsseite www.bizzl-aktion.de in lesbarer Form hochgeladen (akzeptierte Formate .jpeg, .png, .pdf; je max. 4 MB) werden. Eine Teilnahme mit e-/Online-Kassenbon des stationären Handels ist möglich (zum Beispiel Kassenbons/Rechnungen einer Rewe Online Bestellung). In diesem Fall ist der e-/Online-Kassenbon in einem der genannten Formate hochzuladen. Der Papier-Kassenbon ist bis zum Erhalt des Cashbacks im Original aufzubewahren; ein e-/Online-Kaufbeleg ist ebenfalls in unveränderter Form wie vom Verkäufer bereitgestellt, aufzubewahren. Folgende Angaben müssen auf dem einzureichenden Kassenbon klar lesbar sein: Einkaufsstätte, Datum, Uhrzeit, Bon-Nummer, Gesamtsumme des Belegs sowie die Aktionsprodukte inklusive Preis und mögliche gewährte Rabatte. Andere als die Aktionsprodukte können auf dem Kassenbon unkenntlich gemacht werden, solange die vorgenannten Angaben klar lesbar sind.

Jeder Kassenbon darf nur einmal zur Teilnahme verwendet werden, somit kann je Kassenbon nur der Kaufpreis für ein (1) Aktionsprodukt erstattet werden. Eine Mehrfachteilnahme mit verschiedenen Kassenbons ist möglich.

4. Teilnahme & Erstattungsbetrag

Die Teilnahme an der Aktion ist ausschließlich online über die Aktionswebsite www.bizzl-aktion.de und nur bis zum 30.06.2024 um 23:59 Uhr deutscher Zeit möglich. Spätere Teilnahmen können nicht berücksichtig werden. Sollten bereits vor dem 30.06.2024 20.000 Teilnahmen eingegangen sein, endet die Aktion zu dem Zeitpunkt, an dem 20.000 Teilnahmen eingegangen sind. Sollten im Mai 10.000 Teilnahmen eingegangen sein, so wird die Aktion pausiert und eine Teilnahme ist erst wieder ab dem 01.06.2024 möglich. Das Teilnahmeformular kann dann nicht ausgefüllt werden; auf der Aktionswebseite wird angezeigt, ab wann die Aktion fortgesetzt wird.

Zur Teilnahme muss das Teilnahmeformular auf der Aktionswebsite vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt werden (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, IBAN und ggf. BIC) und der Kassenbon hochgeladen werden (siehe Abschnitt 3). Die Teilnehmer haben darüber hinaus ihr Einverständnis mit diesen Teilnahmebedingungen zu bestätigen. Unvollständig oder fehlerhaft ausgefüllte Teilnahmeformulare werden nicht berücksichtigt und führt zur Ablehnung der Teilnahme.
Nach dem Absenden des Teilnahmeformulars erhält der Teilnehmer eine Bestätigung des Eingangs seiner Daten über die Aktionswebseite und als E-Mail an die von ihm im Teilnahmeformular angegebene E-Mail-Adresse.

Sodann erfolgt eine individuelle Prüfung des eingereichten Kassenbons und der Teilnehmerdaten. Nach positiver Teilnahmeprüfung erhält der Teilnehmer eine weitere Bestätigungs-E-Mail an seine angegebene E-Mail-Adresse sowie innerhalb von 6 Wochen nach Erhalt der zweiten Bestätigungs-E-Mail den Erstattungsbetrag per Überweisung auf das angegebene Bankkonto. Die Überweisung erfolgt durch den Zahlungsdienstleister SAVI (savi marketing GmbH, Christoph-Probst-Weg 3, 20251 Hamburg) unter dem Verwendungszweck „bizzl zuckerfrei – Cashback“. Fällt die Prüfung negativ aus, wird der Teilnehmer ebenfalls per E-Mail kontaktiert und informiert, dass seine Teilnahme nicht den in diesen Teilnahmebedingungen beschriebenen Voraussetzungen entspricht.

Erstattet wird der tatsächlich gezahlte Kaufpreis (exklusive Pfand, aber unter Berücksichtigung etwaiger Rabattcoupons) für genau ein (1) Aktionsprodukt. Ist der Kaufpreis der erworbenen Aktionsprodukte unterschiedlich, so wird das günstigste Produkt erstattet. Werden mehr als zwei Aktionsprodukte auf einem Kaufbeleg ausgewiesen, wird trotzdem nur der Kaufpreis für ein Aktionsprodukt wie beschrieben erstattet.

Bei unvollständigen, unleserlichen oder fehlerhaften Angaben erfolgt keine Erstattung. Hassia ist nicht verpflichtet, Nachforschungen anzustellen, sollte eine E-Mail als unzustellbar zurückkommen und/oder die Überweisung aufgrund fehlerhafter Angaben des Teilnehmers nicht ausgeführt werden können. Der Anspruch des Teilnehmers auf Rückerstattung erlischt in solchen Fällen. Eine Barauszahlung des Erstattungsbetrages ist nicht möglich.
Der Teilnehmer kann seine Teilnahme mit Wirkung für die Zukunft jederzeit per E-Mail an bizzl@promotionservice.de widerrufen. Mit Widerruf ist eine Rückerstattung des Kaufpreises nicht möglich.

5. Datenschutz

Die ausführlichen Datenschutzbestimmungen sind unter nachfolgendem Link zu finden:
https://www.bizzl-aktion.de/ds

6. Gewährleistung und Haftung

Hassia übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung dafür, dass die Aktion während des gesamten Veranstaltungszeitraums zur Verfügung steht und fehlerfrei funktioniert. Dies gilt auch für die Erreichbarkeit und Funktionsfähigkeit der Aktionsseite und für deren Funktionieren auf den von den Teilnehmern eingesetzten Endgeräten (Rechner, Smartphone etc.).

Ferner haftet Hassia nicht für die Erreichbarkeit der Teilnehmer über deren E-Mail-Adresse und die Richtigkeit der im Teilnahmeformular angegebenen Bankverbindungsdaten. Es liegt im Verantwortungsbereich der Teilnehmer sicherzustellen, dass die Schreibweise seines Namens, der anzugebenden E-Mail-Adresse sowie die Bankverbindungsdaten korrekt sind. Ggfs. hat der Teilnehmer seinen SPAM-Ordner zu kontrollieren.

Hassia haftet nach den gesetzlichen Vorschriften für eigenen Vorsatz und eigene grobe Fahrlässigkeit bzw. für den Vorsatz und die grobe Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Garantien oder einer sonstigen verschuldensunabhängigen Haftung sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Hassia haftet dem Grunde nach für eine von ihm selbst bzw. durch seine Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungsgehilfen verursachte einfache fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, d. h. solcher Pflichten, auf deren Erfüllung die Teilnehmer regelmäßig vertrauen dürfen, weil sie für die ordnungsgemäße Durchführung der Aktion notwendig ist; in diesem Fall ist die Haftung der Höhe nach auf den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine darüberhinausgehende Haftung von Hassia ist ausgeschlossen.

7. Beendigung der Aktion

Die Aktion kann jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen geändert, verlängert, für einen vorübergehenden Zeitraum ausgesetzt oder vorzeitig beendet werden. Hieraus entstehen keine Ansprüche gegen Hassia.

8. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein einklagbarer Anspruch auf eine Rückerstattung besteht nicht. Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Sämtliche Fragen oder Anmerkungen zur Aktion sind per E-Mail an bizzl@promotionservice.de zu richten.